Gast » Anmelden

Koordinatenreferenzsystem

Screenshot Dropdownmenü KoordinatenreferenzsystemDas Werkzeug zur Einstellung des Koordinatenreferenzsystems befindet sich unterhalb des Kartenfensters. Wenn Sie es nicht sehen, scrollen Sie bitte mit dem Bildschirm etwas nach unten. 

 

 

 

Eine Koordinate (wörtl. räumliche Zuordnung) dient als Positionsangabe in einem Koordinatenreferenzsystem. Zweidimensionale Koordinatenreferenzsysteme haben zwei Koordinaten (Länge und Breite), im dreidimensionalen kommt die Höhe als dritte Koordinate hinzu.

Im Geoportal Hessen kann die Kartenansicht in sechs verschiedenen Koordinatenreferenzsystemen erfolgen:

  • Geographische Koordinaten
  • Gauß-Krüger 2
  • Gauß-Krüger 3
  • Gauß-Krüger 4
  • Gauß-Krüger 5
  • UTM Zone 32N (voreingestellt)

Hinweis:

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Funktionen "Koordinaten anzeigen" oder "Koordinatensuche", die Sie unter der Schaltfläche "Werkzeuge" finden.

Links:

Informationen der EU zu europäischen Koordinatenreferenzsystemen
CRSeu

Informationen der "International Association of Oil & Gas producers" (OGP), u.a. zum Thema EPSG-Codes (die OGP führt seit 2005 die Arbeit der European Petroleum Survey Group Geodesy, EPSG weiter)
OGP Surveying & Positioning

Informationen zu Kartenprojektionen und Koordinatenreferenzsystemen von Stefan A. Voser
MapRef

Umfangreiche Sammlung von Koordinatenreferenzsystemen von Howard Butler und Christopher Schmidt
Spatial Reference