Gast » Anmelden

Glossar

SAGA
SAGA-GIS ist eine hybride, objektorientierte GIS-Software, die für Geowissenschaftler in der Programmiersprache C++ entwickelt wurde. Sie unterliegt der GNU Public License.
SAPOS
SAPOS ist der Satellitenpositionierungsdienst der deutschen Landesvermessung. Grundlage sind über 240 bundesweit verteilte Referenzstationen. SAPOS wird permanent betrieben und ist ein multifunktionaler GPS-Zusatzdienst, der hochgenaue Messungen ohne einen zweiten eigenen GPS-Empfänger ermöglicht. SAPOS umfasst vier Servicebereiche mit unterschiedlichen Eigenschaften und Genauigkeiten.
Satellit
Satelliten sind künstliche Flugkörper, die die Erde in einer definierten Umlaufbahn umkreisen und für verschiedene Zwecke (Vermessung, Informationsübertragung) eingesetzt werden.
Satellitenbild
Ein Satellitenbild ist ein mehrkanaliges, zunächst digital vorliegendes Bild. Anhand von Satellitenbildern können u.a. genaue Bilder der Erdoberfläche erstellt oder auch Informationen über Vorgänge an der Erdoberfläche gewonnen werden. Satellitenbilder erreichen heutzutage im gewerblichen Bereich eine Auflösung (Rastergröße) von 10 - 25 Zentimetern.
Satellitengeodäsie
Als Satellitengeodäsie werden Messverfahren der Geodäsie bezeichnet, die Satelliten für die Vermessung der Erdoberfläche oder andere Problemstellungen einsetzen.
Service
siehe Dienst
Simple Feature Specification
Simple Feature Spezifikation ist eine Spezifikation des OGC für Feature-basierte Schnittstellen.
Simple Features
Simple Feature ist ein vereinfachtes Geodatenkonzept von OGC. Dinge der realen Welt werden durch punkt-, linien- oder flächenhafte Objekte dargestellt. Bei Simple Features gibt es keine komplexen Objekte und keine Metadaten.
SLD
Styled Layer Descriptor (SLD) wurde vom OGC spezifiziert und dient zusammen mit Symbol Encoding (SE) zur Umsetzung von Visualisierungsvorschriften, nach denen die vom WMS abgefragten Daten angezeigt werden. Damit ist z. B. eine einheitliche Darstellung von Kartenbildern verschiedener WMS-Anbieter möglich.
SOA
Serviceorientierte Architektur (SOA), beschreibt eine dienstorientierte Architektur, die auf Geschäftsprozessen aufbaut. Die einzelnen Dienste sind grundsätzlich unabhängig voneinander und werden erst im Kontext eines Anwendungsfalls miteinander verwendet.
SolumWEB
Mit dem Grundbuchabrufverfahren SolumWEB können zugelassene Verfahrensteilnehmer, insbesondere Notare und Kreditinstitute, bei einem berechtigten Interesse schnell und kostengünstig Einsicht in die hessischen Grundbücher via Internet nehmen.
Spezifikation
Eine Spezifikation ist ein formaler Text, der die Implementierung eines Produkts oder Systems beschreibt. Spezifikationen werden eingesetzt, um Merkmale und Anforderungen zu definieren, die das Produkt erfüllen muss.
SRS
Ein Spatial Reference System (SRS) ist ein geographisches Koordinatensystem.
Style Guide
Ein Style Guide ist ein Handbuch für das Design von graphischen Nutzeroberflächen, welches das Aussehen und Verhalten der graphischen Objekte beschreibt.
Suchdienst
Suchdienste ermöglichen es, auf der Grundlage des Inhalts entsprechender Metadaten nach Geodaten und Geodatendiensten zu suchen und den Inhalt der Metadaten anzuzeigen.