Gast » Anmelden

Regionale GDI Aktivitäten

Das Hessische Vermessungs- und Geoinformationsgesetz (HVGG) formuliert den Auftrag an die zentrale Kompetenzstelle für Geoinformation, die Stellen nach § 32, zu denen u.a. auch die Behörden der Gemeinden und Gemeindeverbände zählen, bei der Umsetzung der europäischen INSPIRE-Richtlinie zu beraten und zu unterstützen. Dabei wird die zentrale Kompetenzstelle für Geoinformation durch die Ämter für Bodenmanagement (ÄfB) unterstützt. Die HVBG strebt nicht nur die Umsetzung des „INSPIRE-Pflichtprogramms“ an, sondern möchte durch den Aufbau regionaler Geodateninfrastrukturen auch die Etablierung der Geodateninfrastruktur Hessen (GDI-Hessen) fördern.

Akteure einer regionalen GDI

Beteiligte einer regionalen GDI sind Kommunen, Zweckverbände, Eigenbetriebe, Ver- und Entsorger sowie Planungs- und Ingenieurbüros. Sie sollen in der wirtschaftlichen Nutzung einer GDI unterstützt werden, u.a. der Optimierung von Geschäftsprozessen, der Vermeidung von doppelter Datenerfassung, der Vereinfachung des Zugangs zu Geodaten oder der Bereitstellung von Geodaten für eine größere Nutzergruppe.

AfB-Bezirke

Landkreise

GDI-Initiative

AfB Homberg (Efze)

Werra-Meißner-Kreis
Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Schwalm-Eder-Kreis

GDI Nordosthessen

AfB Fulda

Landkreis Fulda
Vogelsberg-Kreis

Runder Tisch GDI Fulda
Runder Tisch GDI Vogelsberg

AfB Korbach

Landkreis Kassel
Kreisfreie Stadt Kassel
Landkreis Waldeck-Frankenberg

GDI Waldeck-Frankenberg

AfB Marburg

Landkreis Gießen
Lahn-Dill-Kreis
Landkreis Marburg-Biedenkopf

GDI-Mittelhessen

AfB Büdingen

Wetteraukreis
Main-Kinzig-Kreis

GDI-Südhessen

Kommunennetzwerk GDI

AfB Limburg

Landkreis Limburg-Weilburg
Hochtaunus-Kreis
Rheingau-Taunus-Kreis
Main-Taunus-Kreis
Landeshauptstadt Wiesbaden
Kreisfreie Stadt Frankfurt am Main

GDI-Südhessen

Kommunennetzwerk GDI

AfB Heppenheim

Landkreis Groß-Gerau
Kreisfreie Stadt Offenbach
Landkreis Offenbach
Landkreis Darmstadt-Dieburg
Kreisfreie Stadt Darmstadt
Landkreis Bergstraße
Odenwaldkreis

GDI-Südhessen

Kommunennetzwerk GDI