Fenster schließen

Metadaten
Metadatenidentifikator: 42c6a32b-ae80-ebe6-8f28-80f2a1f4fd8c
Datum der Metadaten: 2017-01-23
Sprache der Metadaten: ger
Identifikation
Ressourcenbezeichnung: BFD5L_M60
Ressourcenüberblick: Potenzielle Flächen für Auf- und Eintrag von Bodenmaterial nach Paragraph 12 BBodschV (BFD5L) - Die Grundlage der Methode bildet die Arbeitshilfe der Länderarbeitsgemeinschaft Bodenschutz (LABO) "Vollzugshilfe zu den Anforderungen an das Aufbringen und Einbringen von Materialien auf oder in den Boden (§ 12 Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung)". Im Sinne der Arbeitshilfe werden Flächen, für die potenziell ein Bodenauftrag bzw. -eintrag möglich ist, sowie Flächen, bei denen ein Bodenauftrag bzw. -eintrag unterbleiben soll, gekennzeichnet.
Art der Ressource: dataset
Vorschau:
Unique resource identifier: http://www.geoportal.hessen.de#42c6a32b-ae80-ebe6-8f28-80f2a1f4fd8c
Name der verantwortlichen Stelle: Hesssiches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
E-Mail Adresse der verantwortlichen Stelle: klaus.friedrich@hlnug.hessen.de
Ausdehnung
Kontakt
Name der verantwortlichen Stelle: Hesssiches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
E-Mail Adresse der verantwortlichen Stelle: klaus.friedrich@hlnug.hessen.de

Allgemein
Sprache: ger
ISO Themengebiet: environment,geoscientificInformation,farming
Suchbegriff: inspireidentifiziert,Soil
Geographische Ausdehnung
Koordinatenreferenzsystem: urn:ogc:def:crs:EPSG:4258
Geographische Ausdehnung: 7.77627,10.22695,49.395793,51.657424
Zeitliche Ausdehnung
Zeitliche Ausdehnung - von: 2017-01-20
Zeitliche Ausdehnung - bis: 2017-07-27
Datum der Veröffentlichung:
Datum der letzten Überarbeitung: 2017-07-27
Datum der Erstellung:
Format
Datenablageformat: Database
Zeichensatz: utf8

Daten-/Dienstanbieter
Name der verantwortlichen Stelle: Hesssiches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rolle der verantwortlichen Stelle: pointOfContact
E-Mail Adresse der verantwortlichen Stelle: klaus.friedrich@hlnug.hessen.de
Anbieter der Metadaten
Name der Kontaktstelle für Metadaten: HLNUG
Metadatenkontakt E-Mail: arcgis@hlug.hessen.de

Bedingungen
Nutzungsbedingungen: Die kostenfreie Nutzung des Dienstes für private Zwecke ist erlaubt. Die kommerzielle Nutzung der Daten ist verboten.
Zugangsbeschränkungen
Code für Zugangsbeschränkungen: otherRestrictions
Andere Zugangsbeschränkungen: Der Dienst stellt keine rechtsverbindliche Auskunft dar. Die kostenfreie Nutzung des Dienstes für private Zwecke ist erlaubt. Die kommerzielle Nutzung der Daten ist verboten.

Herkunft
Herkunft: Die Methode zur Ausweisung von potenziellen Flächen für Bodenauftrag bzw. -eintrag nach § 12 der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV) ist eine reine Auszeichnungsmethode und aus 4 Teilmethoden aufgebaut. Die Teilmethoden setzen auf den Kopfdaten des Schätzungbuches auf, schließen zunächst alle Flächen ohne Bodenzahl bzw. Grünlandgrundzahl aus, wählen entsprechend den Vorgaben der LABO-Vollzugshilfe für § 12 BBodSchV nach Bodenzahl (BZ) bzw. Grünlandgrundzahl (GGZ) aus und vergeben für die jeweilige Bodenzahlen- bzw. Grünlandgrundzahlenspanne Kennungen. Diesen Kennungen wird in der Karte eine entsprechende Farbe zugewiesen.
Auflösung
Vergleichsmaßstab: 5000
Bodenauflösung:
Gültigkeit
Titel der Spezifikation: Verordnung (EG) Nr. 1205/2008 der Kommission vom 3. Dezember 2008 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Metadaten,Verordnung (EU) Nr. 1253/2013 der Kommission vom 21. Oktober 2013 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1089/2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatensätzen und -diensten,Verordnung (EU) Nr. 102/2011 der Kommission vom 4. Februar 2011 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1089/2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatendiensten und -diensten,VERORDNUNG (EG) Nr. 1089/2010 DER KOMMISSION vom 23. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatensätzen und -diensten
Datum der Spezifikation: 2008-12-04,2013-12-10,2011-02-05,2010-12-08
Grad der Konformität: true,false,false,false